CAFÈ RACER

DREAMS COME TRUE

Café Racer Berlin Traum

Schnell bekommen wir das Gefühl von, denn sie wissen nicht was sie tun. Wir sind zu Besuch bei Heiko. Draufgänger, harter Kerl, Café Racer Liebhaber? Vielleicht von allem ein Bisschen?! Jedenfalls finden wir es cool wie es hier aussieht. Es hat diesen Hang zur Filmkulisse ohne eine Kulisse zu sein. Es hat den Charme einer Manufaktur. Wen wunderts, wir stehen ja auch mitten in einer, der Containermanufaktur. Hier wird mit schwerem Gerät hantiert. Es riecht nach geflextem Stahl. Es wird geschweißt, gebohrt und konstruiert. Es ist rough, genau nach unserem Geschmack.

Heiko lebt hier seinenTraum, sein customizedes Bike mitten im Loft, stehen zu haben. Wer will das nicht? Wer will nicht, wie Ryan Gosselin in „place beyond the pines“ , sich auf sein Bike schwingen und freiheitsliebend durchs Land fahren? Wer will nicht so ein richtiger Mann sein und mit seinem selbst entworfenen Café Racer um die Häuser ziehen? Diese Blicke auf sich ziehend! Den Alltag bewältigen und nach getaner Arbeit, mit seinem Motorrad runter kommen? Schnell mal irgendwo hin, aber eben mit diesem Freiheitsgefühl, vorbei an den langen Schlangen der wartenden Autos in der Rushhour. 

Café Racer Berlin Traum

your Normandy stuff

Heiko brauch einen Ausgleich, zur Manufaktur, dem führen seiner Mannschaft und den alltäglichen Dingen die ein solches Unternehmen mit sich bringt. Auf dem Bike bekommt er den Kopf frei für neue Ideen und Umsetzungen.

Wie viele Berliner Jobs in der heutigen Zeit, ist auch dieser sehr geprägt von Kreativität. Es ist für uns sehr spannend, wie hier traditioneller Stahlbau damit einhergeht. Wie sich eine Marke herausbildet und sich ein Unternehmen in die Zukunft ausrichtet. Schwimmende Pontons, Tiny Häuser und Individualisierte Messe Container sind nur einige Begriffe, die wir in einem sehr interessanten Gespräch aufschnappen. 

Café Racer Berlin Traum
Café Racer im Loft

Mit einem letzten Blick aufs Bike verabschieden wir uns und finden sicher schon bald für die Realisierung ihrer neuen Webseite und dem Austausch von neuen Visionen zusammen. 

 

Wir danken unseren Freunden von der Containermanufaktur und der Softgarage für die Realisierung dieser Story.

Eine story experience by EYSENBERG.